Sie sind die Jury - Ihre Stimme zählt!
Wer holt sich den Titel Agrar-Familie 2018?

Teilnahmebedingungen Online-Voting

Stand 21.08.2018

Die Durchführung des Online-Votings erfolgt auf Grundlage dieser Teilnahmebedingungen. Die Organisation und Abwicklung wird vom Veranstalter und dessen Beauftragten durchgeführt.
Alle Fragen, Beschwerden oder sonstigen Angelegenheiten sind explizit an den Veranstalter zu richten. Die bereitgestellten Informationen werden lediglich für die Durchführung des Online-Votings verwendet.

 

Teilnahmebedingungen (PDF, 32KB)

 

1. Veranstalter
Veranstalter des Wettbewerbs „Agrar-Familie“ ist das Netzwerk Agrarmedien, nachfolgend auch Netzwerk genannt (Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH, Landwirtschaftsverlag Hessen GmbH, Verlag Eugen Ulmer KG, Badischer Landwirtschafts-Verlag GmbH, Landvolk-Verlag GmbH).

2. Gegenstand des Online-Votings
Gegenstand des Votings ist die Auszeichnung zur „Agrar-Familie 2018“.
Das Netzwerk Agrarmedien suchte deutschlandweit Bauernfamilien, die generationenübergreifend neue und zukunftsstarke Betriebskonzepte umsetzen, die das Leben im Dorf bereichern, ihre Heimat und das Image der Landwirtschaft in der Gesellschaft verbessern. Die „Agrar-Familie 2018“ ist ein Wettbewerb im deutschsprachigen Raum.
Aus allen fristgerecht eingegangenen Bewerbungen wurden 12 Finalisten ausgesucht diese stehen ab dem 24.08.2018 zur Wahl. Dazu gibt es auf der Homepage www.agrar-familie.de vom 24.08.2018 (ab 10 Uhr) bis 24.09.2018 (bis 16 Uhr) ein Online-Voting. Die User und Leser des Netzwerks Agrarmedien können jeder Familie ihre Stimme per Online-Voting geben. Das Familien-Projekt, das nach technischer Auswertung nach Voting-Ende die meisten Stimmen erhalten hat, gewinnt, und die zugehörige Familie erhält den Titel „Agrar-Familie 2018“. Das Ergebnis wir am 26.09.2018 auf der Homepage www.agrar-familie.de bekannt gegeben.

3. Teilnahmeberechtigte
Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlanden, Belgien, Lichtenstein haben. Der Wohnsitz wird mittels IP Adresse ermittelt. Die Angaben zur Person müssen der Wahrheit entsprechen und können bei Missbrauch zum Ausschluss des Teilnehmers (stimmabgebende Person) führen. Für die Richtigkeit der auszufüllenden Daten ist ausschließlich der Teilnehmer verantwortlich. Auf Anforderung hat der Teilnehmer die Richtigkeit dieser Angaben zweifelsfrei nachzuweisen.

4. Teilnahmevoraussetzungen
Die Teilnahme am Online-Voting ist kostenlos.
Die Teilnahme ist nur innerhalb des Teilnahmezeitraums möglich. Nach Teilnahmeschluss eingehende Stimmen werden bei der Auswertung nicht berücksichtigt. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm eingegebene E-Mail richtig und ausschließlich ihm zugänglich ist. Um bei der Abstimmung teilzunehmen, ist ein Abstimmen (per Klick) zu mindestens einer der gezeigten Familien, sowie die Eingabe einer validen E-Mail Adresse notwendig. Das mehrmalige Abstimmen ist möglich, jedoch höchstens einmal am Tag pro Familie. Alle Teilnehmer erklären sich damit einerstanden, dass der Veranstalter die für die Durchführung des Votings erforderlichen Cookies einsetzt.

5. Ausschluss von der Teilnahme
Der Veranstalter behält sich das Recht vor Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern ein Ausschluss sachlich begründet ist. Ein sachlicher Grund liegt insbesondere dann vor, wenn ein Teilnehmer gegen die Teilnahmebedingungen – insbesondere gegen das Verbot der Mehrfachteilnahme – verstößt. Personen, die die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels behindern oder stören, indem sie z. B. den Teilnahmevorgang, das Spiel und/oder die Seiten manipulieren bzw. dies versuchen und/oder gegen die Spielregeln verstoßen und/oder sonst in unfairer und/oder unlauterer Weise versuchen, das Voting zu beeinflussen, insbesondere durch Störung, Bedrohung, Belästigung von Mitarbeitern/Software des Veranstalters oder anderer Teilnehmer, können ebenfalls von der Teilnahme ausgeschlossen werden. Der Einsatz von programmierten Voting Tools ist unzulässig. Die auf dieses Weise generierten Votes werden abgezogen und fließen nicht in das Gesamtergebnis ein. Weitere Sanktionen und Maßnahmen (Schadensersatz, Strafanzeige) bleiben insoweit ausdrücklich vorbehalten.

6. Datenschutz
Das Netzwerk Agrarmedien verpflichtet sich, alle eingereichten Daten der Teilnehmer nicht an Dritte weiterzugeben. Das Netzwerk Agrarmedien erhebt, speichert und verarbeitet die Mailadresse der am Voting teilnehmenden Personen ausschließlich zur Durchführung des Votings zur Agrar-Familie 2018. Nach Beendigung des Online-Votings werden die Mailadressen gelöscht. Die Teilnehmer haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die über sie gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Speicherung.

7. Änderungen
Das Netzwerk Agrarmedien behält sich das Recht vor, das Online-Voting bzw. die Teilnahmebedingungen abzuändern, zeitweilig aufzuheben oder ganz abzusagen, falls die Verwaltung, Sicherheit oder fachgemäße Durchführung des Wettbewerbs durch Betrug oder technisches Versagen beeinträchtigt wird. Diese Entscheidung liegt im alleinigen Ermessen des Netzwerk Agrarmedien.

8. Anwendbares Recht
Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Online-Voting sind an den Veranstalter zu richten. Das Voting unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

9. Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.

Kontaktdaten der teilnehmenden Verlage im Netzwerk Agrarmedien

Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH
Lothstraße 29
80797 München
Tel.: +49 (0) 89 12705-0
E-Mail: info@dlv.de
Landvolk-Verlag GmbH
Karl-Tesche-Straße 3
56073 Koblenz
Tel.: +49 (0) 2 61 / 3 04 22-0
E-Mail: info@rheinische-bauernzeitung.de
Badischer Landwirtschafts-Verlag GmbH
Merzhauser Str. 111
79100 Freiburg im Breisgau
Tel.: +49 (0) 761 / 27 133-400
E-Mail: verlag@blv-freiburg.de
Landwirtschaftsverlag Hessen GmbH
Taunusstr. 151
61381 Friedrichsdorf
Tel.: +49 (0) 6172 7106-0
E-Mail: info@lv-hessen.de
Verlag Eugen Ulmer KG
Wollgrasweg 41
70599 Stuttgart
Tel.: +49 (0) 711 / 45 07-0
E-Mail: info@ulmer.de